Polizisten aus La Orotava siegen bei Olympiade in Australien


© Ayto. Orotava

Mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen kehrten die Sportler aus Adelaide zurück

Stolz stellte La Orotavas Sportdezernent im Rathaus die Medaillengewinner José Carlos Baez González, Ignacio Sánchez Marrero und Yaiza Hernández Díaz vor, die bei den Weltsportspielen der Polizei und Feuerwehr in Australien ihre Stadt vertreten hatten. Die drei Beamten der Stadtpolizei kehrten mit sage und schreibe neun Medaillen von den Olympischen Spielen der Polizei und Feuerwehr zurück, die vom 17. bis 26. März in Adelaide stattfanden.

José Carlos Baez räumte in verschiedenen Schwimmdisziplinen in der Halle und in offenen Gewässern allein sechs Goldmedaillen ab, Ignacio Sánchez zeigte voller Stolz seine beiden Silbermedaillen und Yaiza Hernández ihre Bronzemedaille. Alle drei Beamten nahmen an den Spielen in verschiedenen Schwimmdisziplinen teil.

Bürgermeister Isaac Valencia gratulierte den Leistungssportlern persönlich und zollte ihnen Anerkennung für die herausragenden Leistungen in Australien.

Die Weltsportspiele der Polizei und Feuerwehr finden alle zwei Jahre statt. 2007 umfassten die Spiele erstmalig 79 verschiedene Sportarten, anstatt der sonst üblichen 65 Disziplinen. Dazu zählen traditionelle olympische Disziplinen wie Leichtathletik, Schwimmen, Kampfsport und diverse Mannschaftssportarten, aber auch berufsspezifische Vergleichswettkämpfe wie Polizeihunde-Prüfung, MP-Schießen, Police-Action-Pistol (spezielles polizeibezogenes Schießen) oder Muster (eine Löschprüfung für Feuerwehrleute). Weiter stehen auch Disziplinen wie Bowling, Dart, Drachenbootrennen oder Billard auf dem Programm, um auch Pensionären die Teilnahme zu ermöglichen.

Polizist aus El Rosario gewinnt Bronze

In der Kampfsportdisziplin Karate räumte übrigens ein weiterer Canario Medaillen ab. Miguel Ángel Rojas, Polizeibeamter aus El Rosario (Teneriffa) gewann zwei Bronzemedaillen und belegte bei zwei weiteren Wettkämpfen jeweils den vierten Platz.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.