Politiker leben gefährlich


© M.P.

Mit einem kompletten Begleitschutz nahm die streitbare PP-Stadträtin Eva Navarro an der letzten Sitzung des Gemeinderates von Puerto de la Cruz teil.

Nachdem sie bei der vorhergegangenen Sitzung von verschiedenen Abgeordneten der Kanarischen Koalition, die in der Touristenstadt regiert, böse beschimpft worden war, hatte sie sich Parteifreunde zur Verstärkung mitgebracht und zwar nicht nur aus Puerto de la Cruz, sondern auch aus Nachbargemeinden. Sogar der Präsident der Neuen Generationen der PP war aus Santa Cruz angerückt. Navarro, die eigentlich nicht auf den Mund gefallen ist, bedankte sich mit warmen Worten bei ihren Beschützern.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.