Plusvalía „ist eine soziale Steuer“


Die Stadtverwaltung von Arona hat trotz heftigen Widerspruchs der Opposition beschlossen, die sogenannte Plusvalía, die Wertzuwachssteuer beim Verkauf bzw. Kauf einer Immobilie oder eines Baugrundstücks, um 21% zu erhöhen.

Die regierende CC mit Bürgermeister José Albert González rechtfertigt den Beschluss damit, dass diese Steuer eine „soziale Steuer sei, denn sie wird denjenigen berechnet, die Gewinn machen und spekulieren, nicht den mittelständischen Familien“. Die Parteien der Opposition kritisierten die Maßnahme, die sie als abschreckend für Investoren halten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.