Pinguin Noel schlüpft im Loro Parque


© LP

Ein Weihnachtsgeschenk der Natur

Das Team des Loro Parque freute sich an Heiligabend über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Am 24. Dezember 2007 schlüpfte nämlich das Pinguinküken „Noel“.

Noel ist das fünfte Pinguinküken das im Verlauf des erfolgreichen Brutjahres 2007 im Loro Parque zur Welt kam. Dabei ist erwähnenswert, dass diese Tiere, die eigentlich am Südpol zuhause sind, für ihre Entwicklung eine spezielle Betreuung benötigen. In den Einrichtungen des Planet Penguin finden diese Seevögel optimale Bedingungen. Nicht nur niedrige Temperaturen sind für die Pinguine wichtig, sondern auch die 12 Tonnen Schnee, die täglich im Planet Penguin herabrieseln und vor allem die Lichtverhältnisse, die der Jahreszeit entsprechend denen der Antarktis angepasst werden.

Vom Loro Parque aus wird daran erinnert, dass jetzt die beste Jahreszeit ist, um diese wunderbaren Tiere zu bewundern, denn am Südpol und demzufolge auch in Planet Penguin ist gerade Sommer.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.