Pflanzen weichen Frauen


Puerto de la Cruz’ Stadtverwaltung hat Ende Oktober einstimmig beschlossen, fünf Straßennamen mit weiblichen Namen umzutaufen.

Die Maßname gründet auf  einer Initiative des Frauen-Verbands Amalgama. Vier der Frauen, deren Namen nun Straßen in der Urlauberstadt bezeichnen, stammten aus Puerto de la Cruz und trugen mit ihrem beispiellosen Einsatz für die Befreiung der Frau bei. Die umbenannten Straßen sind: C/Jacaranda in C/Clementina Álvarez, C/Grevilla in C/Ramona Baeza, C/Mimosa in C/Clara Marrero, C/Pino in C/Asunción Curbelo und C/Magnolia in C/Clara Campoamor.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.