Peinlicher Zwischenfall


© EFE

Irritierte bis reichlich verärgerte Blicke erntete der kanarische Regierungschef Adán Martín als ausgerechnet während der feierlichsten Messe des Jahres, der Feier zu Ehren der Schutzpatronin Teneriffas und der Kanarischen Inseln, der Virgen de Candelaria, sein Handy klingelte.

Sichtlich verlegen bemühte sich der Kanaren-Chef das unkirchliche Geräusche verursachende Gerät möglichst schnell und unauffällig abzustellen. Der Zufall wollte es jedoch, dass ausgerechnet in dem Moment eine der zahlreichen Fernsehkameras auf ihn gerichtet war, die die Messe live übertrugen, so dass der peinliche Zwischenfall zahlreiche unfreiwillige Zeugen hatte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.