Outdoor-Freizeitspaß für Groß und Klein


© Wochenblatt

In Adeje wird ein kombinierter Spiel- und Fitnessplatz angelegt

Die Gemeinde Adeje will das Freizeitangebot für Kinder und Erwachsene durch eine neue und moderne Außenanlage attraktiver gestalten.

Wie die für Parkanlagen und Gärten zuständige Stadträtin Elena Fumero mitteilte, wird die Gemeinde mit Unterstützung des Cabildos (das 75% der Kosten übernimmt) im Park Jardines del Duque in Costa Adeje den ersten Fitnessplatz für Erwachsene anlegen und gleich daneben auch einen neuen Kinderspielplatz. Die Arbeiten haben bereits begonnen.

Der Fitness- und Spielbereich wird nur durch einen Eingang erreichbar sein, und Eltern sollen auf diese Weise im Freien trainieren können, während sie ihre Sprösslinge im Auge behalten. Der Kinderspielplatz ist in zwei Bereiche geteilt. Die gesamte Anlage soll 521 qm umfassen und etwa 138.500 Euro kosten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.