„Olympisches“ Konzert


Der von Teneriffa stammende Pianist Guillermo González vermittelte während der Olympischen Spiele dem Publikum Pekings spanische Kultur im Rahmen eines Konzertes mit bekannten Stücken von Isaac Albéniz.

Mit von der Partie waren Virtuosen wie der Franzose Philippe Entremont und der Chinese Lang Lang. Bei der Veranstaltung im Nationaltheater waren zehn Pianisten aus aller Welt vertreten, die klassische Musik ihrer Länder darboten. Die Einladung sei für ihn eine große Ehre gewesen, erklärte González nach seiner Rückkehr.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.