Noch mehr Licht


Die Stadt Santa Cruz de Tenerife hat bereits Ende Oktober mit der Montage der Weihnachtsbeleuchtung begonnen.

In etwa 30 Straßen und Plätzen soll die Weihnachtszeit in Teneriffas Hauptstadt auch in diesem Jahr wieder mit stimmungsvoller Beleuchtung verschönert werden. Dafür müssen allerdings 130.000 Lampen und etwa 80 Kilometer sogenannte Lichterketten installiert werden. Kein Wunder, dass in diesem Zusammenhang immer wieder das Thema Umwelt zur Sprache kommt. Immerhin wird die Weihnachtsbeleuchtung von Santa Cruz insgesamt 650 Kilowattstunden verschlingen. Die Lichter werden von Anfang Dezember bis 6. Januar nächsten Jahres jeweils zwischen 18.30 und 00.00 Uhr leuchten. An den Tagen 24., 25., 31. Dezember sowie am 5. und 6. Januar sogar durchgehend.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.