Noch drei Jahre bis zum neuen Stadtmarkt


© WB

La Laguna bringt das Projekt in Gang

Zwar steht der Entwurf für La Lagunas neuen Stadtmarkt bereits fest (das Wochenblatt berichtete), doch bis zur Fertigstellung ist es noch ein weiter Weg, sodass der Markt mindestens drei weitere Jahre provisorisch auf der Plaza del Cristo bleiben wird.

Vor fünf Jahren zog der Stadtmarkt auf die Plaza del Cristo um, da das ursprüngliche Gebäude auf der Plaza del Adelantado wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Dabei sollte es sich um eine Übergangslösung handeln, doch erst im Juli vergangenen Jahres fiel die endgültige Entscheidung einer Expertenjury zugunsten eines Entwurfes des Madrider Architekten Carlos de Luxán Antón (das Wochenblatt berichtete).

Stadtrat Miguel Ángel González kündigte nun an, noch in diesem Monat würde die konkrete Ausarbeitung des Projektes in Auftrag gegeben, im ersten Halbjahr des kommenden Jahres solle mit dem Bau des hochmodernen, zweistöckigen Marktgebäudes an der Plaza del Adelantado begonnen werden. Läuft alles nach Plan, sollen die Laguneros pünktlich zum Weihnachtsfest 2015 ihren neuen Markt in Empfang nehmen können.

Die Händler freuen sich schon auf das neue Gebäude, leiden ihre Umsätze doch nicht nur wegen der Wirtschaftskrise sondern auch, weil der derzeitige Standplatz des Marktes weit vom Zentrum entfernt ist.

Ihre Vertreterin Sonia Reyes erklärte, insbesondere an den Wochenenden sei das Geschäft nicht besonders gut, und forderte von der Stadtverwaltung, durch kulturelle und musikalische Veranstaltungen die Leute auf die Plaza del Cristo zu locken.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.