Neues Luxushotel für Costa Adeje


© BarceloHotels

Grundsteinlegung des Barceló Corales Suites Resort, das schon 2017 eröffnen soll

Schon in zwei Jahren soll in Costa Adeje ein neues Hotel stehen, dessen Grundstein am 9. Januar gelegt wurde. Für den Bau und den Betrieb des zukünftigen Barceló Corales Suites Resort mit Fünfsterneniveau haben die Investmentgesellschaft Flanders 10 Invest und die mallorquinische Hotelgruppe Barceló eine strategische Partnerschaft geschlossen.

105 Millionen Euro wird Flanders 10 Invest in die luxuriöse Hotelanlage investieren, die bereits 2017 eröffnet werden soll.

Zur Grundsteinlegung an der Avenida Virgen de Guadalupe in La Caleta de Adeje kamen der kanarische Regierungspräsident Paulino Rivero, Teneriffas Cabildo-Präsident Carlos Alonso, Adejes Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga und weitere politische Persönlichkeiten.

Das Hotel wird auf einer Anhöhe mit Blick auf die Bucht La Enramada und die Nachbarinsel La Gomera gebaut. Das Grundstück umfasst 33.000 Quadratmeter. Die Pläne des Architekturbüros von Leonardo Omar – das auch das Hotel Baobab Suites entwarf – sehen zwei Hauptgebäude vor.

Eines davon wird als „adults only“ Hotel betrieben und über 121 Junior Suites verfügen, während das andere Gebäude in 114 Apartments für Familienurlauber aufgeteilt wird. Zu den Einrichtungen des modernen Hotelresorts zählen außerdem drei große Gemeinschaftspools und 51 Privatpools sowie vier Restaurants und drei Bars.

Wie die Verantwortlichen von Flanders 10 Invest und Barceló Hotels bei der Grundsteinlegung mitteilten, bedeutet der Bau des „Barceló Corales Suites Resort“ die Schaffung von 300 neuen Arbeitsplätzen.

Willy Deceunick von der Investmentgesellschaft bedankte sich beim Partner Barceló Hotels für die Zusammenarbeit, um dieses Projekt umzusetzen, und unterstrich die hervorragende Lage des Hotels ganz in der Nähe des Golfplatzes Costa Adeje und des Sportzentrums Tenerife Top Training – ganz abgesehen von der herrlichen Aussicht.

Simón Pedro von der Hotelkette Barceló sprach von einem Traum, der mit diesem Hotel wahr werde, da Barceló bislang noch kein Hotel in Costa Adeje hat.

Die Hotelkette Barceló ist die viertgrößte Hotelkette in Spanien und belegt im weltweiten Ranking Platz 35. 140 Hotels mit insgesamt rund 38.000 Betten in 17 Ländern gehören zur Marke Barceló Hotels & Resorts.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.