Neuer Trainer für Orca Ocean gesucht


© WB

Loro Parque startet Kampagne „Orca Team“

Orca Trainer ist kein Beruf, den man studieren oder in einer Berufsausbildung erlernen kann, doch es ist der Traumberuf vieler Jugendlicher, die nun die Chance haben, sich ihren Traum zu verwirklichen. Loro Parque sucht nämlich einen neuen Trainer für die Orca Show.

Die vier Orcas im Loro Parque benötigen eine Betreuung rund um die Uhr, was ein großes Team erforderlich macht.  Das derzeitige Team setzt sich aus sage und schreibe 11 Trainern zusammen, unter ihnen drei Frauen.

Das Aufgabengebiet der Trainer und Betreuer der Orcas Kohana, Tekoa, Keto und Skyla reicht von der Futterzubereitung über die Reingung der Installationen, Training und Perfektionierung der Vorstellungen, Überwachung der physischen und emotionalen Gesundheit der Tiere, Verhaltensforschung, Beschäftigung der Meeressäuger mit Spielen und Aufgaben, …

Ein guter Orca Trainer sollte selbstverständlich ein ausgezeichneter Schwimmer und volljährig sein. Zudem sollte er oder sie über einen Tauchschein verfügen und Englischkenntnisse besitzen. Aber vor allem sollte er/sie die Tiere aus ganzem Herzen lieben und viel Motivation zum Lernen mitbringen.

Die Kampagne „Orca Team“ des Loro Parque wird in drei Schritten durchgeführt. Zu-nächst werden 20 Lebensläufe ausgewählt, anschließend vier Finalisten durch Schwimm- und Tauchtests ausgesucht. Der Gewinner wird dann im Zuge eines persönlichen Vorstellungsgesprächs ausgewählt.

Bewerbungen und Lebensläufe an die Personalabteilung über E-Mail: personal@loroparque.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.