Neuer Terminal dieses Jahr fertig


© EFE

In der zweiten Jahreshälfte 2008 soll nach Auskunft des Regierungsdelegierten José Segura das neue Abfertigungsgebäude am Südflughafen eröffnet werde

Der neue Abflugterminal am Südflughafen Reina Sofía wird in diesem Jahr – vermutlich im zweiten Halbjahr – eröffnet. Wie der Regierungsdelegierte auf den Kanaren, José Segura, bei einer Besichtigung vor Ort feststellte, sind die Bauarbeiten an dem 27 Millionen Euro teuren neuen Abfertigungsgebäude weit fortgeschritten.

„Der neue Terminal wird die Kapazität der Fluggastabfertigung von 3.000 auf 4.400 Passagiere in der Stunde erhö­hen“, stellte Segura fest. Der neue Abflugterminal hat drei Stockwerke und eine Nutzfläche von 21.400 qm.

José Segura kündigte an, dass der staatliche Sanierungsplan für die kanarischen Flughäfen weitere Investitionen in Teneriffas Südflughafen vorsieht. Bis 2020 sind über 936 Mio. Euro für den Flughafen Reina Sofía veranschlagt. Auf dem Plan steht auch weiterhin der Bau einer neuen, zweiten Start- und Landebahn, die allerdings frühestens 2016 in Betrieb genommen werden soll. Die vorerst für den Bau dieser Piste veranschlagten Kosten belaufen sich auf 189 Mio. Euro. José Segura wies auf die Bedeutung dieser zusätzlichen Start- und Landebahn für die Zukunft hin.

2007 wurden über den Flughafen Reina Sofía knapp 8.640.000 Passagiere abgefertigt. Fast zwei Prozent weniger als 2006.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.