Neuer Termin für Tenerife Bluetrail


Am Samstag, dem 28. November

Nachdem der Extremberglauf Tenerife Bluetrail, dessen Ausgabe 2015 eigentlich am 24. Oktober stattfinden sollte, wegen einer Unwetterwarnung sehr kurzfristig abgesagt werden musste, ist nun ein neuer Termin für den Lauf festgesetzt worden. Am Samstag, dem 28. November wird nun auf günstige Wetterverhältnisse gehofft, um das Sportevent des Jahres auf der Insel austragen zu können.

Wie die Organisation mitteilte, haben mehr als 1.100 Läufer ihre Anmeldung über www.tenerifebluetrail.com für den neuen Termin erneuert. Für andere Läufer endete die Absage am 24. Oktober als herbe Enttäuschung, da sie den neuen Termin nicht wahrnehmen können. Die Veranstalter betonen, dass sie versucht haben, den bestmöglichen Termin für alle Beteiligten zu finden.

Der Berglauf, der auf der Ultratrail-Strecke 97 km lang ist, beginnt um 00.00 Uhr am Hafen von Los Cristianos. Die Strecke führt quer über die Insel und durch den Teide-Nationalpark bis nach Puerto de la Cruz. Die zweite von fünf Laufkategorien ist der Berglauf (Trail) über 66 km mit Start in Vilaflor. Die Marathondistanz von 43 km (Startpunkt in Aguamansa) ist neu in diesem Jahr. Die kürzeste Strecke beträgt 20 km und verläuft von Los Realejos nach Puerto de la Cruz, wo das Ziel für alle Läufer ist.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.