Neuer Rekord im Apnoetauchen


© AytoAdej

Dunia Quintero Rosquete trainiert in Adejes Akademie

In den vergangenen anderthalb Jahren hat sich die „Apnea Academy West Europe“ in La Caleta de Adeje als renommierte Trainings- und Ausbildungsstätte im Apnoetauchen einen Namen gemacht.

Hier trainieren mittlerweile die landesweit besten Apnoetaucher, darunter Dunia Quintero Rosquete (Foto).

Die in Icod de los Vinos geborene, heute in Adeje lebende Angestellte des kanarischen Fernsehens brach vor Kurzem den nationalen Rekord im Zeittauchen und schaffte es, 5 Minuten und 37 Sekunden ohne einen Atemzug unter Wasser auszuharren.

Adolfo Alonso Ferrera, Stadtrat für Sport, beglückwünschte die junge Frau zu ihrem Erfolg und wies auf die Bedeutung der „Apnea Academy“ für Adeje hin.

Anfang 2012 hatte die Apnoelegende Umberto Pellizzari die Trainings- und Ausbildungsstätte eröffnet, neben den entsprechenden Akademien in Ägypten und auf den Bahamas die dritte des Ausnahmesportlers weltweit.

Beim Apnoetauchen handelt es sich um eine weltweit an Beliebt- und Bekanntheitsgrad zunehmende Sportart, die stark auf mentalem Training und guter Ernährung basiert. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.