Neuer Park in Santa Cruz eröffnet

Bürgermeister Bermúdez und andere Vertreter der Stadt mit Anwohnern bei der Eröffnung des Parks. Foto: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Bürgermeister Bermúdez und andere Vertreter der Stadt mit Anwohnern bei der Eröffnung des Parks. Foto: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Parque Las Indias ist ein Freizeitgebiet für Bürgerinnen und Bürger jeden Alters

Teneriffa – Ende Mai wurde in Teneriffas Hauptstadt der Parque Las Indias im Ortsteil La Salud Bajo nach eineinhalb Jahren Bauzeit wieder eröffnet. Bürgermeister José Manuel Bermúdez zeigte sich bei der Wiedereröffnung des Parks erfreut von dem Ergebnis der umfassenden Bauarbeiten, in die 2,1 Millionen Euro geflossen sind. Der 20.000 Quadratmeter große Park, der an die Stadtteile El Perú und La Salud grenzt, ist terrassenförmig angelegt und auf diese Weise in verschiedene Bereiche unterteilt.
Bereits am Tag der Eröffnung strömten viele Besucher aller Altersgruppen herbei, um sich das neue Freizeitgebiet genauer anzusehen. Es gibt fünf thematisch unterschiedliche Terrassen, die durch mit bunten Graffiti geschmückte Mauern voneinander abgegrenzt sind. Ein Kinderbereich mit Spielgeräten steht für die Kleinsten zur Verfügung. Größere Kinder können auf einem Klettergerüst herumturnen, und auch Hundebesitzer finden einen Bereich, in dem ihre Vierbeiner sich vergnügen können. Durch den Park führen zwischen großzügigen Grünflächen barrierefreie Wege, und Spaziergänger können an schattigen Plätzen verweilen. Für Sportbegeisterte gibt es einen mit diversen Outdoor-Fitnessgeräten ausgestatteten Bereich und einen Basketballplatz. Am Abend wird der Park mit einer energieeffizienten LED-Beleuchtung in verschiedenen Farben angestrahlt.
Anwohner der umliegenden Wohngebiete erklärten, dass mit diesem Projekt ein lang gehegter Traum in Erfüllung gehe. Viele Personen, die den neuen Park bewunderten, äußerten den Wunsch, dass dieser Ort fortan auch gepflegt und instand gehalten sowie Vandalismus vorgebeugt wird.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen