Neue Sprachschule im Süden Teneriffas


© Wochenblatt

FU International Academy eröffnet in Costa Adeje (Anzeige)

Die FU International Academy in Puerto de la Cruz, die größte Sprachschule auf den Kanarischen Inseln, existiert nunmehr seit 13 Jahren und freut sich über die Eröffnung einer Niederlassung im Süden der Insel.

Die neue Sprachschule befindet sich an der schönen Costa Adeje und lädt zum Unterricht mit Meerblick ein.

Nun haben auch im Süden lebende Ausländer und Inselbesucher die Möglichkeit, die zertifizierten Spanischkurse zu besuchen sowie Sprachunterricht in Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen zu erhalten.

Ab Februar geht es los mit den Spanisch-Intensivkursen mit 20 bzw. 30 Unterrichtsstunden pro Woche und den dreimal wöchentlich stattfindenden Sprachkursen für Residenten. Das aktuelle Angebot im Überblick finden Sie auf der Website unter www.fu-teneriffa.de/costa-adeje.“ target=“_blank“ rel=“nofollow“>www.fu-teneriffa.de/costa-adeje.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an info@fu-tenerife.com oder telefonisch: +34 922 389 303.

Stets aktuelle News rund um die FU International Academy sind natürlich auch auf Facebook und im Newsletter zu finden.

FU International Academy

C.C. Pueblo Canario,

local 404 – 405

Avenida Eugenio Dominguez Afonso 1, San Eugenio

38660 Costa Adeje

Tel. 922 794 932

www.fu-teneriffa.de




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.