Neue interaktive Exponate


© CABTF

20 Jahre Wissenschaftsmuseum Museo Ciencia & Cosmos

Zu seinem 20-jährigen Bestehen bekommt das interaktive Wissenschaftsmuseum „Museo de la Ciencia y el Cosmos“ in La Laguna sieben neue Exponate.

Gleich am Beginn des Museumsrundgangs befindet sich das Ausstellungsstück mit dem Titel „Die Pyramide, Erzeugerin von Illusionen“. Sie erzeugt eine optische Täuschung, die als „Pepper’s Phantom“ bekannt ist. In der Pyramide kann man holographische Darstellungen aus den fünf großen Themenbereichen des Museums, Sonne, Erde, Universum, der menschliche Körper und seine Funktionsweise sehen. Später wird noch die Möglichkeit hinzukommen, mit „Leap Motion“ Teile der Darstellungen auszuwählen.

Zwei weitere neue Exponate heißen „Die Sonne, ein Filmstar.“ und „Die Sonne, heute“. Die beiden Installationen ermöglichen Einblicke in die Ereignisse auf der Oberfläche des Zentralgestirns und in den Schichten seiner Atmosphäre.

Das Ausstellungsstück „Die Erde aus dem Weltraum“ zeigt in Echtzeit die aktuell vorhandene Bewölkung und ihre Veränderung rund um den Globus.

Weitere Exponate befassen sich mit der Datrstellung verschiedener Himmelskörper und Epochen auf einer kugelförmigen Projektionsfläche, der Technik der Gesichtserkennung und der Chroma Key-Videotechnik.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.