Neue Attraktionen im Siam Park


© SiamPark

Im Sommer werden Kinderparadies und Riesenrutsche eröffnet

Der Siam Park bleibt seinem unermüdlichen Streben nach Innovation und Verbesserung treu und eröffnet in diesem Sommer zwei neue Attraktionen, die für die ganze Familie gedacht sind. Sawasdee (thailändisch: Willkommen) ist ein Kinderparadies mit vielfältigem Angebot.

Dazu gehören vier größere Rutschen – zwei von ihnen für kleinere Wettbewerbe geeignet, bei denen die Kinder ihre Geschicklichkeit messen können – und eine Minirutsche mit vier Bahnen, auf der vier Kinder gleichzeitig hinabgleiten können. Auch eine kindergeeignete Kopie der beliebtesten Attraktion des Wasserparkes, des Dragón, wird hier verwirklicht. Nach der baldigen Eröffnung werden sich die Jüngsten hier so richtig austoben können.

Bei der zweiten Neuheit handelt es sich um die Megarutsche Kinnaree. Diese über 200 m lange und kurvenreiche Rutschbahn ist die erste ihrer Art. Am Anfang, in 25 m Höhe, ist es vor allem die bei einem Gefälle von 45 Grad hohe Geschwindigkeit, die beim Rutschenden die ersten Emotionen hervorruft. Danach sorgt der Bahnverlauf durch Vegetation und tolle Ausblicke für Eindruck beim Badegast, bis ein steiles Gefälle, der Ritt auf einer großen Welle und eine enge Kurve einen Adrenalinausstoß hervorrufen.

Für den Bau werden 800 Kubikmeter Beton und zwei Kilometer Rohre verwendet.

Diese neue Attraktion verdankt ihren Namen übrigens einer mythischen Gestalt Thailands. Bei Kinnaree handelt es sich um eine Göttin, die im sagenumwobenen Wald Himmapan tanzt und oft als Skulptur thailändische Tempel und Gebäude traditioneller Architektur schmückt.

Mit den neuen, 2,5 Millionen Euro teuren Attraktionen möchte der Siam Park seine Position als einer der besten Wasserparks weltweit weiter stärken.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.