Neu: Touristen-Abo für Bus und Straßenbahn

Foto: TITSA

Foto: TITSA

Die Inselverwaltung möchte die öffentlichen Verkehrsmittel für Urlauber attraktiver gestalten

Teneriffa – Das Cabildo von Teneriffa hat eine neue Mehrfahrtenkarte bzw. ein neues Abo für die öffentlichen Verkehrsmittel herausgebracht, das speziell für Touristen geschaffen wurde.
Das Touristen-Abo gilt für alle Linien der grünen Titsa-Busse und für die Straßenbahn, die zwischen La Laguna und Santa Cruz fährt. Auch die Sonderlinien nach Punta de Teno und zum Teide sind inbegriffen. Beide Abos erlauben für den betreffenden Zeitraum unbegrenztes Fahren. Das Wochen-Abo gibt es zum Preis von 50 Euro, das Tages-Abo für 10 Euro.
Der für Mobilität zuständige Inselrat Enrique Arriaga erklärte, dass mit diesem Abo eine Lücke gefüllt werde. Es habe bislang kein spezifisches Abo-Angebot für Touristen gegeben, was jedoch zum Kennenlernen der Insel attraktiv sei, da die Urlauber sich nicht um Preise und Tickets kümmern müssen und fahren können, so oft und wohin sie möchten. Mit dem neuen Abo wolle man auch die öffentlichen Verkehrsmittel für Touristen attraktiver machen, erklärte Arriaga.
Selbstverständlich könne das Touristen-Abo nicht mit den Residenten-Abos mithalten, die mit monatlichen Kosten von 38 Euro deutlich günstiger sind, erklärte Arriaga. Bei diesem Abo sind allerdings die Linien nach Teno und zum Teide nicht inbegriffen.
Das neue Touristen-Abo kann über die Karte Ten+ an den üblichen Verkaufsstellen und in den Titsa-Büros sowie an den Kartenautomaten der Straßenbahn und auf den Flughäfen erworben werden.
Weitere Infos gibt es auf www.titsa.com

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen