Netzhautdiagnose mit modernster Technologie


© Wochenblatt

Ein neuer Service von Optica Columbus

Das Optiker-Fachgeschäft Optica Columbus an der Plaza del Charco in Puerto de la Cruz ist seit Jahren dafür bekannt, dass es stets die neuesten technischen Errungenschaften auf seinem Fachgebiet für seine Kunden zur Verfügung hat.

Die sogenannte Tele-Medizin findet bereits in vielen medizinischen Sektoren Anwendung und hat jetzt auch auf dem Gebiet der Augenoptik Einzug gehalten.

Der Optiker-Meister Rafael Soldevilla hat jetzt  ein neuartiges Gerät angeschafft, mit dem eine komplette Netzhautdiagnose durchgeführt werden kann. Die Netzhaut wird auf Krankheiten und Schäden untersucht, und der Kunde erhält schriftlich seine persönliche Diagnose.

Bei dieser per Computer gesteuerten Untersuchung der Netzhaut kann beispielsweise festgestellt werden, ob der Sehnerv-Austritt etwa durch Glaukom beschädigt ist, oder an der Makula (der Zone des schärfsten Sehens) bereits eine altersbedingte Makula-Degeneration existiert. Man kommt auch Ablagerungen auf die Spur, welche die Sehkraft beeinträchtigen und die ebenfalls für wellenförmiges Sehen verantwortlich sind. Die Gefäße werden auf mögliche Blutergüsse überprüft, und gleichzeitig kann festgestellt werden, ob möglicherweise Sauerstoffmangel besteht oder Ödeme vorhanden sind und ob bereits eine Schädigung durch Diabetes existiert. Ideal für Diabetiker, hier den Jahres-Netzhautcheck zu machen.

Zahlreiche Kunden von Optica Columbus haben diese Möglichkeit, sich über den Zustand ihrer Netzhaut Sicherheit zu verschaffen, bereits dankbar angenommen, und das Interesse ist entsprechend groß. Daher empfiehlt sich eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 922 38 70 72 von Montag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.