Negra und Yellow sind unzertrennlich


© Loro Parque

Neue Jaguar-Partnerschaft im Loro Parque

Der Loro Parque hat den diesjährigen Welttag der Tiere am 4. Oktober mit einem besonderen Ereignis gefeiert.

Die große Familie der Säugetiere im Tierpark hat einen Neuzugang bekommen. Negra ist ein neunjähriges Jaguarweibchen, das aus einem deutschen Zoo nach Teneriffa gekommen ist und neuerdings dem dreizehn Jahre alten und im Loro Parque zur Welt gekommenen Jaguarmännchen Yellow Gesellschaft leistet. Beide Raubkatzen hatten zunächst in nebeneinanderliegenden Gehegen die Möglichkeit, sich langsam kennenzulernen und anzunähern. Nachdem die Veterinäre des Loro Parque feststellen konnten, dass die Chemie zwischen den Tieren stimmt, entschlossen sie sich zu einer Zusammenführung im großen Jaguar-Freigehege. Durch die Scheiben können sich nun auch Besucher davon überzeugen, wie wunderbar die beiden Raubkatzen harmonieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.