Natur statt Chlor, Technik und Chemie


Naturteiche und Natur-Schwimmteiche

Zier- und Gartenteiche veralgen oder verschlammen oft sehr schnell und sehen dann hässlich aus. Hilfe wird gesucht bei Algenvernichtungsmitteln oder technisch aufwendigen Filteranlagen. Der klassische Swimmingpool benötigt viel Technik, viel Chemie und einen hohen Pflegeaufwand.

Aber es gibt eine natürliche, nahezu wartungsfreie und dabei preiswerte Alternative: Den Naturteich oder Natur-Schwimmteich.

Eine Möglichkeit, die mittlerweile von Tausenden in Deutschland und Europa genutzt wird. In Deutschland ist es der Marktführer NaturaGart, bei dem ein qualifiziertes Team von Biologen und Gärtnern ein naturnahes System für kristallklare Teiche entwickelt hat.

In der Natur gab und gibt es saubere Teiche mit überdurchschnittlich guter Wasserqualität schon seit Jahrmillionen. Entscheidend für diese Wasserqualität ist der geringe Nährstoffgehalt. Ob Bergsee oder Heideweiher: Bei wenig Dünger im Wasser und schlammfreiem Boden bleibt das Wasser klar.

Diese einfache Erkenntnis lässt sich leicht auf kleinere und größere Gartenteiche übertragen. In Naturgewässern setzt sich der Schlamm im Unterlauf der Flüsse ab. Im modernen Natur-Schwimmteich gibt es dafür den so genannten Filtergraben, der vom eigentlichen Teich getrennt wird.

Im Filtergraben wachsen dann auch die Pflanzen, die als natürliche Kläranlage dienen. Sie sehen nicht nur schön und dekorativ aus sondern entziehen für den eigenen Bedarf  dem Wasser die Nährstoffe und verhindern somit die Entstehung von Algen.

Mittlerweile werden von NaturaGart jährlich etwa 5.000 Naturteich-Projekte betreut, von denen über 1.000 als Schwimmteiche gebaut werden. Natur-Schwimmteiche bieten ganzjährig einen wunderschönen Anblick, auch im Winter, wenn der Swimmingpool des Nachbarn abgedeckt werden muss.

Bauanleitungen für den Selbstbau

Um die Kosten niedrig zu halten, werden die meisten Schwimmteiche von den Kunden selbst angelegt – und mit dem ersparten Geld meist viel größer gebaut. Vorschläge zur Teichgestaltung, detaillierte Bauanleitungen, telefonische Betreuung bis hin zur Baubegleitung per webcam und natürlich die benötigten Materialien, all dies wird von NaturaGart zur Verfügung gestellt. Natürlich kann man sich den Teich mit Stegen, Wasserfällen und Bepflanzung aber auch bauen lassen, wenn man dies möchte.

Nun gibt es auch auf Teneriffa einen Ansprechpartner für den Teichbau mit dem NaturaGart-System, die „NaturaGart waterparks international S.L.U.“. Telefonische Auskünfte und persönliche Beratung erhalten Sie unter Telefon 922 69 40 54 oder mobil 690 864 936. Nach Absprache kann ein großer Natur-Schwimmteich in La Orotava besichtigt werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.