„Museos y Ciudad“


© Wochenblatt

Neues Angebot für Besucher von La Laguna

Gemeinsam mit dem Tourismusamt von La Laguna hat das Museumsamt Teneriffa, das die drei Museen der Stadt betreut, eine Aktion gestartet, um Besuchern die Sammlungen und die Geschichte der UNESCO-Welterbestadt nahezubringen.

Im Laufe des Jahres 2014 besuchten 73.000 Touristen die Museen Casa Lercaro, Casa de Carta und Museo de la Ciencia y el Cosmos in La Laguna. Die neue Initiative zur Förderung von Museumsbesuchen, die den Namen „Museos y Ciudad“ trägt, soll Besuchern von La Laguna die Geschichte der Stadt und Teneriffas anhand geführter Museumsbesuche und Stadtbesichtigungen nahebringen.

Die Einschreibung erfolgt im Museum Casa Lercaro (Calle San Agustín, 22), wo auch die Führung jeden Donnerstag um 11.30 Uhr beginnt. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,50 Euro pro Person. Zunächst besichtigen die Teilnehmer das Geschichtsmuseum Casa Lercaro und erfahren Interessantes über die Gründung der Stadt.

Danach geht die Führung durch die Altstadt La Lagunas weiter und endet mit dem Besuch des Museums der bekannten Folkloregruppe Los Sabandeños. Einen Flyer mit Infos zu den drei Museen (Spanisch, Englisch, Deutsch) gibt’s dazu.

Weitere Infos zu den Museen auf Teneriffa gibt es unter www.museosdetenerife.org




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.