Museen, Gastronomie und Geschichte


© Wochenblatt

Stadtführungen jeden Donnerstag in La Orotava

Seit Ende Mai gibt es in La Orotava ein neues Angebot an Stadtführungen, das die Sehenswürdigkeiten und die Geschichte der Stadt Besuchern nahebringen soll.

Das Sightseeingprogramm war schon im März angekündigt worden, jedoch kurzfristig aufgrund bürokratischer Schwierigkeiten ins Stocken geraten. Umgesetzt wird das Projekt zur Tourismusförderung in der Stadt nun  vom Museum für Iberoamerikanische Kunst (Museo de Artesanía Iberoamericana, MAIT) in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Die geführten Touren durch die Stadt werden unter dem Namen „Por los Museos de La Orotava“ zum Preis von 10 Euro pro Person (Kinder unter 12 Jahren frei) in den Sprachen Spanisch, Englisch und Deutsch angeboten.

Jeden Donnerstag um 10.30 Uhr wird das örtliche Touristeninformationsbüro beim Auditorio Teobaldo Power zum Ausgangspunkt der Führung. Nach einem Rundgang durch die Altstadt und der Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten und Museen endet die Tour beim Museum MAIT, wo die Teilnehmer ein Imbiss in Form kanarischer Tapas und Wein erwartet.

Anmeldungen über Tel. 922 328 160 oder E-Mail mait@tenerife.es sind unbedingt erforderlich. Die Führung findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl statt. Anmeldeschluss ist jeweils dienstags. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.