Müllprobleme in Adeje


Seit Juli sammeln sich immer samstags bis zu 300 Tonnen Müll auf den Straßen von Adeje an, weil die städtischen Müllarbeiter aus Protest gegen Gehaltskürzung und Stellenstreichungen die Arbeit niederlegen (das Wochenblatt berichtete).

Nun meldete sich auch die Opposition in Adejes Gemeinderat zu Wort. Andrés Montiel von der Partido Popular (PP) warf dem Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga fehlende Verhandlungsbereitschaft vor und befürchtet einen Imageschaden für den Urlaubsort, denn ab September wollen die Müllarbeiter auch dienstags und donnerstags streiken.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.