Motocross Freestyle Wettbewerb und Show


© CAB.TF

Am 24. Juni im Fußballstadion von Santa Cruz

Teneriffa wird am 24. Juni erneut Austragungsort des internationalen Motocross Freestyle Wettbewerbs, der vom Moto Bike Sport Club veranstaltet und vom Cabildo gesponsert wird. Das Event wird Wettbewerb und Show verbinden und einige der besten Fahrer der Welt nach Teneriffa bringen.

Als Favorit gilt der Spanier Sydney de Andrés, dem jedoch der Amerikaner Andy Jones und der Brite Chris Brooks den Sieg erschweren wollen.

Im Fußballstadion Heliodoro Rodríguez López werden die Fahrer Dalfara (Italien), Cameron Sinclair (Neuseeland) und Daisuke Suzuki (Japan) ihre akrobatischen Sprünge vorführen, während die Teilnahme der Piloten Jeremy Lamblin (Frankreich) und Nick Franklin (Australien) weitere Höhepunkte der Veranstaltung versprechen.

Der FMX-Wettbewerb wird inklusive Show das Fußballstadion für etwas mehr als zweieinhalb Stunden in ein lärmendes und mit 70.000 Watt beleuchtetes Motocross-Feld verwandeln. Die Fahrer werden ihre Maschinen über Big Air und Kicker-Sprungschanzen jagen und in der Luft die kühnsten Sprünge vollführen.

„Freestyle Internacional Tenerife 2006“ findet am 24. Juni um 21.00 Uhr im Estadio Heliodoro Rodríguez López in Santa Cruz statt. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Kinder (unter 12 Jahren). Karten gibt es bei www.generaltickets.com, im Kaufhaus El Corte Inglés (Tel. 902 400 222) und in dem Geschäft Daily Price in Santa Cruz, Calle Galcerán (Tel. 922 242 642).




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.