Media Markt kommt nach Teneriffa


Das deutsche Unternehmen wird seine zweite Zweigstelle auf den Kanaren eröffnen

Das deutsche Erfolgsunternehmen Media Markt wird demnächst eine Filiale auf Teneriffa einrichten. Dies geht aus den in spanischen Tageszeitungen erschienenen Stellenanzeigen hervor, über die Media Markt Personal für Teneriffa sucht, und wurde außerdem von einem Unternehmenssprecher bestätigt.

Bei dieser Meldung werden viele Leser denken: „Na endlich!“, denn immerhin gibt es bereits seit vier Jahren eine Media Markt-Geschäftsstelle auf Gran Canaria (Einkaufszentrum Siete Palmas) und eine Expansion nach Teneriffa wird von den Verbrauchern schon lange herbeigesehnt.

Wo sich der für seine niedrigen Preise und die aggressive Werbung („Media Markt. Ich bin doch nicht blöd“) bekannte Elektronikhandel auf Teneriffa niederlassen wird, ist noch nicht durchgesickert und soll offensichtlich auch noch ein Geheimnis bleiben, bis die entsprechende Lizenz vorliegt. Aus Unternehmerkreisen verlautete allerdings bereits, dass sich Media Markt für ein Grundstück bei Santa María del Mar interessiert hat, ganz in der Nähe des Carrefour-Einkaufszentrums.

Media Markt besitzt neben den fast unzähligen Filialen in Deutschland, die zusammen eine Verkaufsfläche von fast 540.000 qm haben, auch Zweigstellen in Italien, den Niederlanden, Ungarn, Belgien, Frankreich, Österreich, Polen, Portugal, der Schweiz und Spanien. Die Filiale auf Gran Canaria wurde im August 2002 eröffnet.

Die bevorstehende Niederlassung von Media Markt auf Teneriffa bedeutet eine ernste Konkurrenz für Elektronikanbieter wie „Martínez“ oder „Maya“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.