Maßnahmen zur Staulösung auf der Nordautobahn


Bis Ende März sollten die ersten Maßnahmen zur Staulösung auf der Nordautobahn – der Bau einer Direktverbindung zwischen der Vía de Ronda und der Verbindungsautobahn gen Süden – abgeschlossen werden (das Wochenblatt berichtete). Nun musste José Luis Delgado, Ressortchef für Infrastrukturen der Inselregierung, eingestehen, dass nicht vor Juni mit den Arbeiten an drei Stellen zwischen Lora y Tamayo und Las Chumberas begonnen werden könne. Man könne nämlich nicht, wie ursprünglich vorgesehen, die Arbeiten durch die reguläre Straßenwartung durchführen lassen, sondern müsse diese per öffentlichen Vergabeverfahren in Auftrag geben. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.