Maskierte überfallen Bank in Las Chafiras


Die Guardia Civil fahndet nach zwei Personen, die am Dienstag eine Filiale der Caja de Canarias in Las Chafiras, im Süden Teneriffas, überfallen haben.

Gegen Mittag waren zwei maskierte, mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnete Männer in die Bank eingedrungen und hatten die Herausgabe einer Geldsumme gefordert. Mit einer Beute von angeblich 1.400 Euro konnten die Männer in einem Fahrzeug flüchten, das sich später als gestohlen herausstellte.

Bei der Fahndung nach den beiden Männern richtete die Polizei und Guardia Civil mehrere Kontrollen ein und sperrte teilweise sogar die nahe gelegene Autobahn.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.