Mann ertrinkt beim Baden in Las Teresitas

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Die „Paisaje Lunar“ soll nicht betreten werden. Foto: wb

Ein 25-jähriger Mann ist am Sonntag am Strand von Las Teresitas ertrunken. Der junge Senegalese war mit Freunden an den beliebten Strand gefahren, um den Tag dort zu verbringen. Gegen fünf Uhr wurde er bewusstlos im Wasser beobachtet und an den Strand gebracht.

Die herbeigerufenen Notärzte konnten den Mann trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen nicht retten. Eine Autopsie soll die Umstände des Todes nun klären. Der aus Dakar stammende Mann war an der Universität von La Laguna eingeschrieben und wohnte in einem Studentenwohnheim.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.