Los Cristianos wird Kreuzfahrtziel


© Wochenblatt

Luxussegler „Sea Cloud“ kommt im November

Nach den Angaben von Bürgermeister José Alberto González Reverón ist es das Ergebnis von drei Jahren harter Arbeit und intensiven Gesprächen, doch Ende dieses Jahres soll es nun endlich so weit sein: im November wird Los Cristianos offiziell zum Kreuzfahrtziel.

Pedro Rodríguez Zaragoza, Chef von Teneriffas Hafenbehörde, gab stolz bekannt, dass der erste Gast die „Sea Cloud“ sein wird. Der Luxussegler mit hundert Passagieren und hundert Besatzungsmitgliedern an Bord soll am 10., 16. und 18. November in Los Cristianos Halt machen. Rodríguez Zaragoza gab bekannt, ab 2013 würden Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und anderen Reedereien Los Cristianos ansteuern. Geplant ist, dass die Schiffe nicht an der Mole anlegen, sondern im Hafenbecken ankern; Boote sollen die Passagiere an Land bringen, die den Tag in Los Cristianos oder anderen Orten in Teneriffas Süden verbringen wollen.

Der Kreuzfahrttourismus soll die Wirtschaft im Inselsüden weiter ankurbeln und Neues in die Zone bringen. Und so war die Freude bei Politikern und Unternehmern groß. Reverón rief alle dazu auf, „sich die Batterien einzulegen“ (sprichwörtlich wie „die Ärmel hochzukrempeln“). Die öffentliche Verwaltung müsse die Infrastrukturen verbessern und für mehr Sauberkeit sorgen. Händler, Taxifahrer, Anwohner und die ganze Stadt überhaupt sollten die Gäste herzlich empfangen, ihnen einen schönen Aufenthalt bereiten und sich auf sie einstellen, beispielsweise durch Ausweitung der Öffnungszeiten. Unternehmervertreter waren hocherfreut und erklärten, der Inselsüden sei auf diesen Luxustourismus gut vorbereitet.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.