„Löwen“ im Trainingslager auf Teneriffa


Die Spieler des 1860 München trainieren auf der Insel

Obwohl die Temperaturen auf der Insel in den letzten Tagen etwas gesunken sind, bietet Teneriffa Sportlern doch ein um einiges angenehmeres Klima, um im Freien zu trainieren. Dies mag auch die „Löwen von München“, die Fußballmannschaft des FC München 1860 dazu motiviert haben, ihr Trainingslager vom 7. bis 16. Januar im Süden Teneriffas einzurichten.

Im Sportstadion von Arona kicken sich die 24 Spieler des Clubs fit für die Saison und werden am 11. Januar im Rahmen eines Freundschaftsspiels im Stadion Heliodoro Rodríguez López in Santa Cruz gegen Teneriffas Fußballclub CD Tenerife antreten.

Untergebracht sind Spieler, Betreuer und Trainer Reiner Maurer im 5 Sterne-Luxushotel Villa Cortés in Playa de las Américas, das nur wenige Minuten zu Fuß von der Trainingsanlage entfernt ist.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.