Las Teresitas wurde verwüstet


Tagelang war der Stand gesperrt

Der Strand Las Teresitas war durch die Überschwemmungen vom 19. Oktober so schwer verwüstet worden, dass er gesperrt werden musste.

Erst zehn Tage nach dem Unwetter, nachdem Berge von Unrat weggeräumt sowie der Sand mit Baggern wieder geglättet worden war, und auch die Wasserqualität sich wieder regeneriert hatte, konnte der beliebte Badestrand freigegeben werden. Die Zone südlich des ersten Zugangs bleibt jedoch vorerst gesperrt, weil der Sand dort komplett vom Strand verschwunden ist. 




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.