Langes Leben


© EFE

Ehemaliger Bischof wurde Hundert

Die Diözese Teneriffa hatte im Laufe ihrer 197-jährigen Geschichte zwölf Bischöfe, nachdem sie 1879 geschaffen worden war.

Zwei dieser zwölf kirchlichen Würdenträger leben zurzeit noch: Der derzeitige Bischof Bernardo Àlvarez und Damián Iguacen Borau, der in diesen Tagen seinen hundertsten Geburtstag feiern kann. Vor 25 Jahren hatte er den verdienten Ruhestand angetreten und war in seine Heimat, in die Pyrenäen, zurückgekehrt. Jetzt hat ihn eine Gruppe von Geistlichen mit Bischof Bernardo an der Spitze zum „Hundertsten“ besucht.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.