Längere Öffnungszeiten für TFN beschlossen


© Moisés Pérez

AENA erweitert die Betriebszeiten des Nordflughafens Los Rodeos um 75 Minuten täglich auf 7.00 bis 23.00 Uhr

Seit Monaten fordern die Inselregierung sowie verschiedene Fluglinien und Verbände die Verlängerung der Betriebszeiten des Nordflughafens. Nun endlich hat die Flughafenaufsicht AENA grünes Licht gegeben und der Fluggesellschaft Vueling die Erweiterung der Öffnungszeiten bestätigt. Demnach wird der Flughafen Los Rodeos seinen Betrieb morgens eine Viertelstunde eher, also um 7.00 Uhr aufnehmen und am Abend eine Stunde später als bisher um 23.00 Uhr beenden.

Bisher haben nur die Fluglinien Binter Canarias und Vueling angekündigt, die neuen Zeiten zu nutzen. Letztere hat ihre Flüge nach Barcelona dem neuen Zeitplan angepasst und wird die Basis eines seiner Flugzeuge nach Teneriffa Nord verlegen. Außerdem wird sie ab Herbst Flüge nach A Coruña und Oviedo anbieten. Vertreter der Inselregierung rechnen mit 86.000 Passagieren mehr im Jahr, die rund 21 Millionen Euro nach Teneriffa bringen werden und etwa 640 neue direkte und indirekte Arbeitsplätze schaffen wird.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.