Längere Betriebszeiten auf Nordflughafen möglich


© EFE

Technisches Umweltgutachten in Arbeit

Seit geraumer Zeit werden von verschiedenen Seiten längere Betriebszeiten für Teneriffas Nordflughafen Los Rodeos gefordert. Vor wenigen Wochen hatten alle im Inselrat vertretenen Parteien die Zivilluftfahrtbehörde AENA ersucht, die Öffnungszeiten des Flughafens zu erweitern.

Nun verlautete aus AENA-Kreisen, dass dies durchaus denkbar sei. An der Fertigstellung eines entsprechenden technischen Umweltgutachtens wird derzeit gearbeitet. Allerdings wird von AENA festgestellt, dass eine Verlängerung der Betriebszeit bis Mitternacht – bislang schließt der Flughafen Los Rodeos um 22 Uhr – beachtliche Kosten verursachen würde, und da stellt sich die Frage, wer diese Kosten übernehmen wird.

Nach Fertigstellung des Umweltgutachtens und der endgültigen Feststellung über Durchführbarkeit der Betriebszeitenänderung sollen erste Gespräche geführt werden, um über die Finanzierung zu verhandeln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.