La Lagunas Markt zieht um


© Moisés Pérez

Der Stadtmarkt wird ab Dezember vorübergehend auf die Plaza del Cristo verlegt

Seit etwas über einen Monat sind die Stände in La Lagunas beliebter Markthalle an der Plaza del Adelantado geschlossen. Das Gebäude musste polizeilich gesperrt werden, nachdem Risse im Mauerwerk entdeckt wurden.

Bürgermeisterin Ana Oramas hat jetzt endlich eine Lösung angekündigt. Ab Dezember können die Händler ihre Aktivität demnach auf der Plaza del Cristo am Ortsausgang von La Laguna wieder aufnehmen. Oramas erklärte in diesem Zusammenhang, die Ausbesserungsarbeiten an dem Gebäude seien bei weitem aufwändiger als zu Beginn angenommen, so dass frühestens Mitte kommenden Jahres mit einer Wiedereröffnung der Markthalle zu rechnen ist.

Es ist nun vorgesehen auf der Seite der Plaza del Cristo, auf der die Straße Richtung Las Mercedes aus der Stadt hinausführt, eine provisorische Überdachung zu bauen, unter der die Händler ihre Ware wieder anbieten können.

Entschädigung

Bis diese etwa 2.000 qm große Struktur fertig ist, werden die Betroffenen eine monatliche Entschädigung aus den Gemeindekassen erhalten.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.