La Laguna errichtet zehn Stromtankstellen


Die Gemeinde La Laguna hat dieser Tage damit begonnen, bei der zentral gelegenen Plaza del Adelantado die ersten Parkplätze für Elektro-Autos zu schaffen, und zwar dort, wo in naher Zukunft eine Stromtankstelle installiert werden soll. Geplant ist, bis zum Ende des Sommers zehn E-Tankstellen in der Gemeinde zu verteilen. Hierfür wurden 30.000 Euro abgezweigt.

Noch stehen nicht alle Standorte fest. Stadtrat Jonathan Domínguez erklärte, die Tankstellen sollten in der unmittelbaren Nähe von Gebäuden der Gemeinde installiert werden, um deren elektrische Anschlüsse nutzen zu können. Während der ersten Zeit soll das „Tanken“ kostenlos sein.

Darüber hinaus arbeitet ein Expertenteam La Lagunas derzeit an der Ausarbeitung des sogenannten PlaniVELL-Planes, der zunächst einen Überblick über den Fuhrpark der Gemeinde und das öffentliche Transportnetz ermöglichen soll, um darauf aufbauend konkrete Strategien zur schrittweisen Einführung der Elektro-Autos ausarbeiten zu können.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.