Kuschelige Wärme mit Marmorheizplatten


© Wochenblatt

Frieren auf Teneriffa – muss das sein?

Wenn ganz Europa in den kalten, grauen Winterschlaf sinkt, freuen sich Teneriffa-Urlauber und Überwinterer über das milde, frühlingshafte Klima der Kanaren. Doch viele wissen, dass es auch hier kalte Tage gibt. Vor allem in etwas höheren Berg- und Nordlagen wünscht man sich dann eine kuschelige Wolldecke oder eine Wärmequelle. Doch diese ist in vielen kanarischen Häusern nicht vorgesehen.

Für diese kalten Tage gibt es jedoch die ideale Lösung: Eine optisch ansprechende Marmorspeicher-Flächenheizung der Firma Lagarto Canarias S.L. Die Marmorheizplatten bieten eine energiesparende Wärmequelle für das Haus, die gleichzeitig der Entfeuchtung dient. Die angenehme Strahlungswärme verbreitet ein Gefühl der Behaglichkeit und des Wohlbefindens. Tatsächlich wirkt sich die Wärme sogar wohltuend auf gesundheitliche Beschwerden wie Rheuma, Gelenkschmerzen und Atembeschwerden aus.

Die Natursteinheizung wird einfach an die Wand montiert und ist durch den einfachen An- und Abbau sogar für Mietwohnungen geeignet. Durch die geschmackvollen Designs in verschiedenen Farbkombinationen erfüllt die Heizung auch noch einen dekorativen Effekt. Die produzierte Strahlungswärme speichert sich in allen Materialien des Bauwerks wie Wände, Decken, Böden und trocknet sie gleichzeitig. Dadurch verringert sich auch die Schimmel- und Staubbildung in den Räumen.

Genießen auch Sie den Wärmekomfort und die Behaglichkeit der Marmorspeicher-Flächenheizung in den eigenen vier Wänden. Lassen Sie sich informieren oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an bei Lagarto Canarias S.L., Telefon 922 121 663.

info@marmorheizplatten.com

www.marmorheizplatten.com.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.