Kultur- und Freizeitzentrum


© Moisés Pérez

Im Gebäude der alten Bauernkooperative von Garachico

In Garachico soll ein neues Kultur- und Freizeitzentrum entstehen, kündigte Bürgermeister Ramón Miranda an.

Es handelt sich um ein neuzeitlich-historisches Gebäude der Stadt, das nun restauriert und seiner neuen Bestimmung zugeführt werden soll. Im Stadtarchiv finden sich keine genauen Angaben über das Baujahr des Gebäudes, in dem einst die Bauernkooperative von Teneriffa-Nord untergebracht war, obwohl es nachweislich erst in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstand.

Es handelt sich in jedem Fall um einen negativen Eye­catcher im historisch geprägten Garachico. Auf einem 3.773 qm großen Gelände steht das 1.933 qm große Gebäude, in dem es reichlich Platz für kulturelle Veranstaltungen geben wird. Tatsächlich geht das Projekt auf Privatinitiative zurück und läuft unter dem Namen „Kulturelles, kommerzielles und maritimes Zentrum für öffentliche Zwecke“. Zwar wird immer wieder das kulturelle Anliegen in den Vordergrund gerückt, doch ist das Augenmerk gleichermaßen auf Geschäftslo­kale und Restaurants gerichtet.

Für Bürgermeister Miranda, der hier die Vision von „einem weiten Feld für ein Themen-Museum, einen Kinosaal, Geschäftslokale, Bars und Restaurants“ zeichnete, ist allerdings von übergeordneter Bedeutung, dass „in jedem Fall der freie Blick aufs Meer garantiert sein muss.“

Der Bürgermeister erhofft sich von diesem Projekt eine Neubelebung des Küstenlinie seiner Gemeinde, vom Hafengelände bis zu den Außenbezirken, wo einst der neue Sport- und Fischerhafen entstehen soll. Miranda sieht das alles schon vor seinem inneren Auge. Der einzige Störfaktor in der Szenerie ist eben die alte Bananenpackerei. Aber dass die Restaurierungsarbeiten so schnell wie möglich vorangetrieben werden sollen, das steht für ihn fest.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.