Kredit für öffentliche Maßnahmen


Im Rathaus von La Orotava wurde kürzlich ein Vertrag über einen Kredit in Höhe von 700.000 Euro unterzeichnet. Kreditgeber ist die Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA). Die Laufzeit wurde auf 10 Jahre festgelegt.

Die Stadtverwaltung wird über die Hälfte dieses Geldes (416.000 Euro) in Bau- oder Instandhaltungsarbeiten, vorwiegend in Immobilien im Stadteigentum investieren. 135.000 Euro sind für Reparaturen und Verbesserungen an verschiedenen Straßen, am Abwassernetz und der Straßenbeleuchtung vorgesehen und weitere 80.000 werden für Renovierungsarbeiten an öffentlichen Schulen reserviert. Des Weiteren sollen neue Müllcontainer für insgesamt 38.800 Euro erworben werden sowie zwei Fahrzeuge für die Ortspolizei im Wert von 30.000 Euro.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.