Knappe Haushaltskasse


Eine Umfrage hat ergeben, dass in vielen kanarischen Familien das Geld zum Monatsende immer knapper wird. 72% der Befragten gaben an, „nur mit Schwierigkeit“ über die Runden zu kommen.

Das ist der höchste Prozentsatz aller autonomen Regionen Spaniens. Auf den Kanaren gaben 20,56% an, dass ihr Gehalt nur unter größten Anstrengungen bis zum Monatsende reicht. Gleichzeitig versicherten 80% der Befragten, dass ihr Einkommen nichts für den Sparstrumpf übrig lässt. Zum Zeitpunkt der Umfrage (letztes Vierteljahr 2005) meinten fast 90%, dass ihnen eine größere Investition nicht möglich ist. Das Statistikamt INE bezweckt mit dieser Umfrag, die Lebenshaltungskosten und den Konsumpreisindex zu kalkulieren. Die Kanaren rangieren, was die Ausgaben pro Haushalt im Vergleich zum Einkommen betreffen, auf den ersten Plätzen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.