Kinder-Zoodirektoren gewählt


© Wochenblatt

Zwei elfjährige Schüler werden ein Jahr lang zum Team des Loro Parque gehören

Belén Ortega Paniagua und Víctor Alonso Álvarez-Buylla, beide 11 Jahre alt, arbeiten ab sofort im Managementteam des Loro Parque mit.

Die Schüler wurden im Rahmen des Auswahlverfahrens unter 10 Finalisten ausgesucht, um ein Jahr lang im Team des berühmten Tierparks mitzuarbeiten. Den Kinderdirektoren soll ein gewisses Mitspracherecht eingeräumt werden und sie sollen an den Umwelterziehungsprogrammen des Loro Parque beteiligt werden.

Dies ist eine besondere Sensibilisierungsinitiative im Rahmen der sozialen Aktionen, die der Loro Parque im Bereich der Umweltbildung durch seine Stiftung durchführt. Sie hat das Ziel, den kanarischen Kindern die Tier-und Pflanzenwelt schon von klein auf näherzubringen und so das Engagement zukünftiger Generationen für die Umwelt zu motivieren.

Den stolzen Siegern wurde ein entsprechendes Diplom überreicht und sie durften danach gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern und mit dem Biologen Rafael Zamora die Freiflugvoliere „Katandra Treetops“ besuchen, wo sie eine besondere Führung bekamen. Im Laufe des Schuljahres 2010/2011 werden Belén und Víctor mit ihren Familien einmal im Monat den Loro Parque besuchen und an den Aktivitäten der verschiedensten Tierabteilungen (Säugetiere, Vögel, Aquarium, etc.) teilhaben. Dort werden sie unter der Leitung der pädagogischen Abteilung der Loro Parque Stiftung bei verschiedenen Aufgaben, wie Kontrolle, Pflege und Fütterung mitarbeiten. Und auch für die Klassenkameraden gibt es Grund zur Freude: Die gesamte Schulklasse der Kinder-Zoodirektoren wird zu einem besonderen Besuch in den Loro Parque eingeladen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.