Keine Müllabfuhr an Sonn- und Feiertagen


© Ayto Adeje

Adeje will eine Million Euro pro Jahr sparen

Über eine Million Euro will die Gemeinde Adeje pro Jahr sparen, indem sie den Müllabfuhrdienst an Sonn- und Feiertagen abschafft.

Die neue Regelung gilt seit 1. Juli, und die Bürger sind zur Mithilfe aufgerufen, damit an den Tagen ohne Müllabfuhr dieser möglichst auch nicht rausgestellt wird.

Aus dem Rathaus wurde mitgeteilt, dass die Müllabfuhr an Sonn- und Feiertagen mit dem zuständigen Unternehmen vertraglich nicht festgelegt bzw. als Zusatzklausel aufgeführt war, die jederzeit entfallen könne. Da den Angestellten der Dienst an Sonn- und Feiertagen wie Überstunden bezahlt wurde, bedeute die Abschaffung dieser Sonderzulage auch keine Lohnkürzung. Für die Bürger werde die Neuregelung der Müllabfuhr eine Vergünstigung der Gebühr um 8,39% mit sich bringen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.