Keine Kamele beim Dreikönigszug


Teneriffa – Die Stadt Santa Cruz de Tenerife wird bei ihrem großen Umzug zum Dreikönigsfest 2017 auf Tiere verzichten. Dies teilte Stadträtin Gladis de León bei der Präsentation des Weihnachtsfestprogramms mit. Schon beim diesjährigen Dreikönigszug waren die „Reyes Magos“ nicht mehr auf Kamelen geritten, sondern auf Festwagen gefahren. Doch die Geschenke wurden immer noch von Kamelen getragen. In diesem Jahr wird der traditionelle Umzug durch die Stadt am 5. Januar ganz ohne Tiere stattfinden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen