Kanarische Regierung lässt Weihnachtsspot in Puerto de la Cruz drehen


© Segundo Sacramento

Die kanarische Regierung hat ihren diesjährigen Weihnachtsspot bei der Agentur Créapolis in Auftrag gegeben, die den Zuschlag erhielt. Gefilmt wurde die traditionelle Weihnachtsbotschaft der Regionalregierung in der kleinen Gasse „Calle de la Verdad“ in Puerto de la Cruz.

Die Anwohner der schmalen Gasse im alten Ortskern sind schon lange für die Sorgfalt bekannt, mit der sie sich um das Straßenbild in der Calle de la Verdad kümmern. Gepflegte Pflanzenkübel stehen vor jedem Haus und die Fassaden sind hergerichtet. Die fleißigen Bürger wurden für ihre Bemühungen nun damit belohnt, dass Bilder ihrer Straße mit dem Weihnachtsspot der Regierung über verschiedene TV-Sender ausgestrahlt werden.

Die Dreharbeiten fanden am leider zum Teil verregneten 11. Dezember den ganzen Tag und bis in den Abend hinein statt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.