Kameraüberwachung zur Verhinderung von Menschenansammlungen

Foto: Ayuntamiento de Santa Cruz

Foto: Ayuntamiento de Santa Cruz

Teneriffa – Die Stadtverwaltung Santa Cruz de Tenerife hat noch vor Weihnachten 20 Überwachungskameras an strategischen Stellen der Innenstadt installieren lassen, um im Falle von Menschenansammlungen umgehend Maßnahmen ergreifen zu können. Die Videoüberwachung war zuvor von der zuständigen Regierungsstelle genehmigt worden. Den Ordnungskräften sollen die von den Kameras übermittelten Bilder die Kontrolle der Fußgängerdichte in den Haupteinkaufsstraßen der Stadt erleichtern.

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen