Jugendliche bei Raub eines 12.000-Euro-Colliers gescheitert


Am vergangen Wochenende versuchte eine Jugend-Bande vergeblich, ein 12.000-Euro-Collier aus einem Juweliergeschäft zu entwenden.

Das 400 Gramm schwere Schmuckstück lag im Schaufenster eines Juwelierladens im Industriegebiet San Jerónimo und zog die Gruppe Jugendlicher scheinbar magisch an. Angestellte bobachteten, wie sie sich tagelang in der Nähe des Geschäfts herumtrieben und offenbar nach einem Weg suchten, an das kostbare Stück zu kommen. Dabei versuchten sie sogar, den Aluminiumrahmen rund um das Schaufenster vom Glas zu trennen.

Doch alles war vergeblich und kein Weg führte zum glitzernden Gold. Schließlich entfernten die aufmerksam gewordenen Angestellten das Schmuckstück aus dem Schaufenster.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.