Ja mir san mim Radl da


Fahrradwege für die Urlaubermetropolen im Süden

Ein neues touristisches Angebot ist für das Tourismusgebiet Adeje und Arona in der Planung.

Es geht um die Anlegung von Fahrradwegen; insgesamt ist die Rede von rund 45 Kilometern Radwegen zwischen Los Cristianos und der Caleta von Adeje. Parallel zu den Wegen soll ein Netz von Fahrrad-Mietstationen in der Nähe von Hotels, Stränden etc. eingerichtet werden.

Der elf Kilometer lange Haupt-Radweg soll 1,5 bis 2 Meter breit gestaltet werden und Los Cristianos mit La Caleta verbinden. Zusätzlich sollen Nebenstrecken entstehen.

Teneriffas Tourismusbeauftragter José Manuel Bermúdez: „Mit derartigen Projekten setzen wir auf neue Wege, um unser tou­ris­tisches Angebot qualitativ zu erweitern und den Gäs­ten eine breitere Palette von Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung zu bieten.“

Das Projekt entsteht auf Initiative des Tourismus­amts im Cabildo, der interessierten Gemeinden und Teneriffas Hotelierverband Ashotel. Termine wurden noch nicht bekanntgegeben, jedoch auf die umweltfreundlichen Aspekte des Projekts hingewiesen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.